Das Münsterland

Prächtige Wasserschlösser und romantische Herrenhäuser, malerische Altstädte und ursprüngliche Dörfer - das ist das Münsterland. Die Region blickt auf eine bewegte Geschichte zurück und verfügt über Zeugnisse längst vergangener Zeiten. Die Schätze des Münsterlands warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden!

Das Münsterland
Verfügbarer Termin Leistungen Verfügbarkeit Preis Buchen
03.07. – 07.07.2022 Doppelzimmer Wenige verfügbar 745,00 € Jetzt buchen
03.07. – 07.07.2022 Einzelzimmer Ausgebucht 825,00 €
03.07. – 07.07.2022 Single-Platz Verfügbar 125,00 € Jetzt buchen

REISEVERLAUF

1. Tag | Anreise Münsterland - Schloss Westerwinkel

Abreise am Morgen und Fahrt im modernen Reisebus ins Münsterland. Zur Einstimmung entdecken Sie Schloss Westerwinkel, das barocke Schloss im Herzen des Münsterlandes. Die geschlossene vierflügelige Anlage wurde Mitte des 17. Jahrhunderts inmitten eines englischen Gartens errichtet. Nach einem geführten Schlossrundgang fahren Sie weiter in Ihr Hotel in Münster. Zimmerbezug und Abendessen.

 

2. Tag | Münster - Freizeit (Wochenmarkt)

Heute entdecken Sie bei einem geführten Rundgang die ehrwürdige Bischofs- und Universitätsstadt Münster. Überraschende Kontraste gehören zum Stadtbild. Picasso hinter westfälischer Adelsfassade, Barocke Juwelen neben Ikonen zeitgenössischer Architektur - ein faszinierender Mix, der Münsters Charme ausmacht. Sie sehen das historische Rathaus, den von prächtigen Patrizierhäusern gerahmten Prinzipialmarkt sowie den mächtigen St.-Paulus-Dom und die Astronomische Uhr. Anschließend haben Sie Gelegenheit zu einem individuellen Stadtbummel und Besuch des großen Wochenmarktes auf dem Domplatz, der weit über die Stadtgrenzen bekannt ist und mit rund 150 Ständen der größte in Münster. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

 

3. Tag | Tecklenburg und Warendorf

Am Vormittag besuchen Sie Tecklenburg. Die Festspielstadt, auf dem Höhenzug des Teutoburger Waldes inmitten einer herrlichen Natur, steht komplett unter Denkmalschutz. Lassen Sie sich durch die mittelalterliche Stadtanlage mit engen Gassen und Stiegen, verträumten Winkeln und romantischem Fachwerk in eine längst vergangene Zeit versetzen. Anschließend lädt das mittelalterliche Stadtensemble zum Verweilen und einer individuellen Mittagspause ein. Am Nachmittag führt Sie die Fahrt weiter in die „Pferdestadt Warendorf. Prächtige Bürgerhäuser, altes Fachwerk und verwinkelte Gassen, dazu hunderte denkmalgeschützte Objekte erwarten Sie in der historischen Altstadt der einstigen Hansestadt. Weit über die Grenzen hinaus ist Warendorf auch als Stadt des Pferdes bekannt. Sie haben Aufenthalt zur freien Verfügung und Gelegenheit zu einem Spaziergang durch den historischen Ort.

 

4. Tag | Münsterland - Rundfahrt

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Rundfahrt durch das wunderschöne Münsterland - rund 100 Schlösser und Burgen reihen sich kreuz und quer durch das ganze Münsterland aneinander. Erleben Sie historische Städte und urige Dörfer, ebenso wie die wahren Schätze des Münsterlandes. Sie sehen zunächst Burg Hülshoff, die Geburtsstätte der Annette von Droste-Hülshoff. Eingebettet in einer malerischen Parklandschaft liegt diese typische westfälische Wasserburg. Eine weit über 500-jährige Familientradition gab ihr das urmünsterische Gepräge und Aussehen. Um die Mittagszeit laden wir Sie zu einer Westfälischen Kartoffelsuppe ins Historische Brauhaus Klute ein. Frisch gestärkt setzen Sie Ihre Rundfahrt fort und besuchen eine der besterhaltenen Ritterburgen Deutschlands, Burg Vischering (Außenbesichtigung). Die Burg gilt als Ideal einer münsterländischen Wasserburg und vermittelt wie keine andere westfälische Wasserburg einen Eindruck vom Leben im ausgehenden Mittelalter. Abschluss Ihrer Rundfahrt bildet der Besuch von Schloss Nordkirchen. Nordkirchen wird oft als „westfälisches Versailles bezeichnet, und das nicht zu Unrecht, denn Parallelen zum Glanzstück des französischen Barocks sind ebenso vorhanden wie typisch westfälische Elemente. Über Jahrhunderte waren in Nordkirchen berühmte Baumeister und Gartenkünstler aus Deutschland und Frankreich tätig, die zum Teil deutliche Spuren hinterlassen haben. Zum Abendessen kehren Sie zurück in Ihr Hotel.

 

5. Tag | Heimreise

Vollgepackt mit vielen neuen Eindrücken im Reisegepäck, treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.

INKLUSIVLEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im 4-Sterne Parkhotel Hohenfeld Münster
  • 4x Abendessen im Hotel
  • Eintritt und Führung Schloss Westerwinkel
  • Stadtführung in Münster
  • Stadtführung in Tecklenburg
  • Ganztägige Reiseleitung „Münsterland-Rundfahrt
  • Eintritt Burg Hülshoff
  • Eintritt Schloss Nordkirchen
  • Westfälische Kartoffelsuppe im
  • Brauhaus Klute
  • Kostenfreie Haustürabholung bzw. Anreisebonus
Zurück zur Übersicht