Madeira - Wandern auf der Blumeninsel

Die portugiesische Insel Madeira ist ein absolutes Naturparadies für Aktivurlauber und begeistert mit einer ungewöhnlich artenreichen Fauna, tiefen Gebirgsschluchten und dunkelgrünen Wäldern. Die zerklüftete Vulkanlandschaft wird von Levadas durchzogen, alten Bewässerungskanälen mit Fußpfaden. Lassen Sie sich verzaubern von der tropischen Blumenpracht, einer atemberaubenden Landschaft voller Gegensätze und einem milden Klima mit frühlingshaften Temperaturen.

Madeira - Wandern auf der Blumeninsel
Verfügbarer Termin Leistungen Verfügbarkeit Preis Buchen
09.03. – 16.03.2023 Wenige verfügbar ab 1.325,00 € Angebote anzeigen
Doppelzimmer Verfügbar inklusive
Doppelzimmer Wenige verfügbar 1.325,00 € Jetzt buchen
Einzelzimmer Verfügbar inklusive
Einzelzimmer Ausgebucht 1.493,00 €
28.09. – 05.10.2023 Verfügbar ab 1.649,00 € Angebote anzeigen
Doppelzimmer Verfügbar inklusive
Doppelzimmer Verfügbar 1.649,00 € Jetzt buchen
Einzelzimmer Verfügbar inklusive
Einzelzimmer Wenige verfügbar 1.824,00 € Jetzt buchen

REISEVERLAUF

1. Tag | Flug nach Funchal

Treffen auf der „BOHR-Insel und Transfer zum Flughafen Düsseldorf zum Abflug mit Condor nach Funchal. Am Flughafen erwartet Sie ihre Assistenz zur Weiterfahrt in Ihr Hotel in Funchal bzw. Caniço

 

2. Tag | Monte, Botanischer Garten und Funchal

Heute fahren Sie nach Monte. Der bedeutende Wallfahrtsort der Insel, mit seiner Barrockkirche aus dem 18. Jh. ist weltbekannt für die berühmten Korbschlitten. Von hier aus wandern Sie zum farbenprächtigen Botanischen Garten und per Pedes zurück nach Funchal. Nach einer interessanten Stadtrundfahrt laden wir Sie in die älteste Weinkellerei Madeiras ein.

Schwierigkeitsgrad: leicht mittelschwer (steiler Schlussabstieg)

H öhenunterschied: ca. 160 m 460 m

Gehzeit: ca. 2 Std. (ca. 5,7 km)

 

3. Tag | Die 25 Quellen und der Risco Wasserfall

Fahrt zum Encumeada-Pass. Vom Forsthaus Rabacal aus, erwartet Sie eine herrliche Wanderung, entlang einer alten Levada bis zu den 25 berühmten Quellen. Auf dem Rückweg unternehmen Sie einen kleinen Abstecher zum Risco-Wasserfall, dem größten Wasserfall Madeiras. Zurück am Ausgangspunkt geht es mit dem Bus weiter nach Porto Moniz, dem wichtigsten Hafen an der Nordküste Madeiras und entlang der Küstenstraße über Sao Vicente, zurück zum Hotel.

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Höhenunterschied: ca. 450 m 450 m

Gehzeit: ca. 3,5 Std. (ca. 8 km)

 

4. Tag | Camacha Wanderung auf der Halbinsel Sao Lourenco

Fahrt nach Camacha und Besuch einer Korbflechterei. Anschließend erreichen Sie mit dem Bus Sao Lourenco. Die heutige Wanderung führt über felsige Pfade mit ausgesetzten, gesicherten Stellen. Am Ende erwartet Sie ein kurzer, aber sehr steiler Anstieg zum Morro do Furado genießen Sie den spektakulären Blick! Rückfahrt zum Hotel.

Schwierigkeitsgrad: leicht mittelschwer

H öhenunterschied: ca. 400 m 400 m

Gehzeit: ca. 3 Std. (ca. 7 km)

 

5. Tag | Von Ribeiro Frio nach Portela

Zunächst geht es heute mit dem Bus nach Pico Arieiro, mit 1.810 m der zweithöchste Berg und einer der besten Aussichtspunkte Madeiras. In der Nähe des Ortes Ribeiro Frio unternehmen Sie eine Wanderung hinunter bis nach Portela. Die herrliche Levada-Wanderung bietet Abwechslung durch üppige Vegetation und viele fantastische Ausblicke auf die Berge und die Küstenorte im Norden Madeiras. Zum Abschluss der Wanderung laden wir Sie in eine Rumfabrik ein. Rückkehr mit dem Bus zum Hotel.

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Höhenunterschied: ca. 300 m 300 m

Gehzeit: ca. 5 Std. (ca. 13 km)

 

6. Tag | Freizeit

 

7. Tag | Anchado do Teixeira Pico Ruivo Santana

Fahrt zum Anchado do Teixeira in 1.592 m Höhe. Von hier starten Sie Ihre Wanderung hinauf zum Pico Ruivo. Am Gipfelkreuz angekommen erwartet Sie ein herrlicher Ausblick. Anschließend geht es mit dem Bus weiter nach Santana, mit seinen bunt bemalten und strohgedeckten Häusern. Auf dem Landgut Quinta do Furao genießen Sie heute Ihr Mittagessen.

Schwierigkeitsgrad: leicht

Höhenunterschied: ca. 350 m 350 m

Gehzeit: ca. 2,5 Std. (ca. 5,6 km)

 

8. Tag | Bis bald auf Madeira!

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Condor nach Düsseldorf.

INKLUSIVLEISTUNGEN

  • Hin-/Rücktransfer BOHR-Insel Flughafen Frankfurt/Main
  • Hin-/Rückflug ab Frankfurt/Main Funchal
  • Hin-/Rücktransfer ab Flughafen Funchal zum Hotel inkl. deutschsprachiger Assistenz
  • 7x Übernachtung inkl. Halbpension im 4-Sterne Hotel Alto Lido in Funchal (März) bzw. im Hotel Four Views Oasis (September) in Canico (Landeskategorie)
  • Fahrten vor Ort in landestypischen Reise-
  • Begrüßungsgetränk
  • Qualifizierter, deutschsprachiger Wanderführer am 2., 3., 4., 5. und 7. Tag
  • 2x Picknick-Box zu den Wanderungen (4. und 5. Tag)
  • 1x Mittagessen im Quinta do Furao
  • Eintritt Botanischer Garten

 

Flüge

  • Hin- und Rückflug mit Condor
  • 1 Gepäckstück 20 kg, 1 Handgepäck 8 kg
  • Reservierter Standardsitzplatz

 

Wanderprofil

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind grundsätzlich bei dieser Wanderreise erforderlich. Insbesondere bei Regen, ist immer Vorsicht geboten. Unerlässlich sind die Mitnahme einer Regenjacke, ggf. auch Windjacke, Sonnenschutzmittel, eines leichten Wanderrucksackes und das Tragen guter Wanderschuhe.

Zurück zur Übersicht