Silvester im Münsterland

Das Münsterland in Westfalen ist flach, aber nie eintönig. Stattliche Baumalleen, Windschutzhecken, umgeben von Weiden, Äckern und behäbigen Einzelgehöften - all das ist typisch für das Münsterland. Neben der Metropole Münster findet man hier historische Städte und urige Orte mit schmucken Häusern aus rotem Backstein. Verbringen Sie den Jahreswechsel im schönen Hotel Weißenburg im westfälischen Billerbeck!

Silvester im Münsterland
Verfügbarer Termin Leistungen Verfügbarkeit Preis Buchen
29.12.2020 – 02.01.2021 Doppelzimmer Verfügbar 849,00 € Jetzt buchen
29.12.2020 – 02.01.2021 Einzelzimmer Wenige verfügbar 939,00 € Jetzt buchen

REISEVERLAUF

1. Tag | Anreise - Billerbeck

Abreise am Morgen nach Nordrhein-Westfalen. In Paderborn haben Sie Aufenthalt zur Mittagspause und zum individuellen Stadtbummel. Sehenswert sind die vielen historischen Gebäude wie z. B. der Dom, das Rathaus und die über 200 Paderquellen, die mitten in der Stadt entspringen. Anschließend Weiterfahrt nach Billerbeck. Zimmerbezug im Hotel Weißenburg und Abendessen.

 

2. Tag | Münster - die Stadt von „Tatort und „Wilsberg

Nach dem Frühstück Fahrt nach Münster zur Stadtführung. Münster - das steht für Geschichte mit Zukunft, für Kulturhochburg, für Bischofssitz und Studentenstadt. Sie sehen den Prinzipalmarkt mit den schönen Giebelhäusern aus dem 12. Jahrhundert und das Wahrzeichen der Stadt - das historische Rathaus. Im Friedenssaal wurde 1648 der „Westfälische Frieden geschlossen, der den 30-jährigen Krieg beendete. Aber Münster ist auch bekannt durch die Sendungen „Tatort mit Boerne und Thiel und „Wilsberg. Nach der Stadtführung bleibt noch genügend Zeit für eigene Unternehmungen. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

 

3. Tag | Schloss Nordkirchen - Nottuln - Silvesterabend

Am Vormittag steht der Besuch des Schloss Nordkirchen, auch „Westfälisches Versailles genannt, auf dem Programm. Das aus dem 18. Jahrhundert stammende Schloss mit seinem großzügigen, rund 170 Hektar großen Park wurde von der UNESCO als „Gesamtkunstwerk von internationalem Rang für schutzwürdig erklärt. Während einer geführten Innenbesichtigung durch die prächtigen Säle und die hochbarocke Schlosskappelle können Sie einen Blick auf kostbare Stuckarbeiten, wunderschöne Deckengemälde und feine Holzschnitzereien werfen. Anschließend Weiterfahrt nach Nottuln, ein Bilderbuchort im Herzen des Münsterlandes und eingebettet in die hügelige Landschaft der Baumberge. Nach einem kurzen Rundgang Rückfahrt zum Hotel. Hier laden wir Sie zu Kaffee und Kuchen ein. Vor dem Silvesterabend haben Sie noch etwas Zeit zum Ausruhen. Feiern Sie ins Neue Jahr mit einem 4-Gänge-Galamenü und musikalischer Unterhaltung. Prosit Neujahr!

 

4. Tag | Zeit für eigene Unternehmungen - Billerbeck

Beginnen Sie den ersten Tag des neuen Jahres ganz entspannt bei einem ausgiebigen Frühstücksbuffet. Am Nachmittag erwartet Sie eine Stadtführung in Billerbeck, das wegen seiner schönen Lage auch „Perle der Baumberge genannt wird. Sie sehen eine wunderschöne Kleinstadt mit ihrem historischen Stadtkern und dem mächtigen Dom. Nach der Stadtführung Zeit für eigene Unternehmungen.

 

5. Tag | Willingen - Heimreise

Heute heißt es leider Abschiednehmen vom Münsterland - nach dem Frühstück zunächst Fahrt nach Willingen im Sauerland. Aufenthalt zum Bummeln und zur Mittagspause in dem bekannten Wintersportort. Anschließend Heimreise.

INKLUSIVLEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Überraschungsfrühstück am Anreisetag
  • 4x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel Weißenburg in Billerbeck
  • 3x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1x Silvesterabend mit Begrüßungscocktail, 4-Gang-Galamenü und Musik
  • Stadtführung in Billerbeck und Münster
  • Reiseleitung Schloss Nordkirchen und Nottuln
  • Eintritt und Führung Schloss Nordkirchen
  • 1x Kaffee und Kuchen im Hotel
  • Kostenfreie Nutzung von Schwimmbad & Sauna im Hotel
  • Kostenfreie Haustürabholung
  • Kostenfreie Parkmöglichkeit
  • Anreisebonus von 25 bis 50 Euro pro Person

 

Mindestteilnehmer 20 Personen

Absagefrist 21 Tage

Stornostaffel A

Zurück zur Übersicht