Silvester in Matrei am Brenner

Entdecken Sie das Nordtiroler Wipptal, eingebettet zwischen den Zillertaler und Stubaier Alpen. Nur einen Steinwurf von Innsbruck und der italienischen Grenze zu Südtirol entfernt befinden sich die schönsten Seitentäler der Alpen, umgeben von namhaften Bergen wie dem Zuckerhütl, dem Olperer oder dem Habicht. Kommen Sie mit uns über die Festtage nach Tirol und erleben Sie unberührte, authentische Alpentäler wie aus dem Bilderbuch und verbringen Sie unvergessliche Tage.

Silvester in Matrei am Brenner
Verfügbarer Termin Leistungen Verfügbarkeit Preis Buchen
28.12.2022 – 03.01.2023 Doppelzimmer Wenige verfügbar 1.235,00 € Jetzt buchen
28.12.2022 – 03.01.2023 Doppelzimmer zur Alleinbenutzung Ausgebucht 1.421,00 €
28.12.2022 – 03.01.2023 Einzelzimmer Ausgebucht 1.331,00 €

REISEVERLAUF

1. Tag | (28.12.2022) Anreise

Heute beginnt die „Silvesterreise nach Tirol.

 

2. Tag | (29.12.2022) Eisstockschießen Gschnitztal

Am Vormittag können Sie beim Eisstockschießen Ihr Talent unter Beweis stellen. Mit Zielwasser und einer Preisverteilung beenden Sie das Spiel. Anschließend fahren Sie in das Gschnitztal. Das Seitental vom Wipptal zweigt bei Steinach am Brenner ab und gehört der Ferienregion Wipptal an. Sie haben Aufenthalt zur freien Verfügung. Am Nachmittag kehren Sie zu Kaffee und Kuchen ins Hotel zurück.

 

3. Tag | (30.12.2022) Mieminger Plateau - Vorsilvesterkonzert

Heute fahren Sie mit dem Bus auf das Mieminger Plateau, dass sich zu jeder Jahreszeit von seiner besten Seite präsentiert. Am östlichen Mieminger Plateau, auf 872m Seehöhe, liegt der malerische Ort Wildermieming. Bekannt wurde dieser unter dem fiktiven Namen „Sonnenstein aus der TV-Serie „Der Bergdoktor mit dem Bergdoktorhaus als Kulisse. Hier besuchen Sie das Museum „Krippenherberge, mit einzigartigen Exponaten aus aller Welt. Nach der Rückkehr im Hotel werden Sie mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Nach dem Abendessen laden wir Sie in Pfons zu einem Vorsilvesterkonzert der Musikkapellen Matrei, Mühlbachl und Pfons ein.

 

4. Tag | (31.12.2022) Seefeld Silvester

Am Vormittag erleben Sie während einer Stadtführung in Seefeld die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Anschließend Rückfahrt zum Hotel. Bereiten Sie sich auf den bevorstehenden Jahreswechsel vor oder entspannen Sie im Wellnessbereich des Hotels. Der Silvesterabend beginnt mit einem Festmenü, an dem Sie sich für eine lange Nacht ausreichend stärken können. Mit Live-Musik starten Sie ins neue Jahr. Prost Neujahr!

 

5. Tag | (01.01.2023) Neujahr Pferdeschlittenfahrt

Ruhig und gemütlich starten Sie mit einem Frühstück ins neue Jahr. Anschließend spielt eine Musikkapelle vor dem Hotel ein Neujahrsständchen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine romantische Pferdeschlittenfahrt durch die winterliche Landschaft.

 

6. Tag | (02.01.2023) Kloster Maria Waldrast

Fahrt mit Kleinbussen auf 1.641 m Seehöhe, wo sich das Kloster Maria Waldrast befindet. Von dort können Sie eine kleine Wanderung unternehmen oder Sie haben die Möglichkeit im Klostergasthaus einzukehren. Am Abend erwarten Sie im Hotel Wildspezialitäten aus der eigenen Zucht.

 

7. Tag | (03.01.2023) Heimreise

Auch die schönsten Tage gehen einmal vorbei. Mit vielen neuen Eindrücken und Erinnerungen treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.

INKLUSIVLEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 6x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im 4-Sterne Parkhotel Matrei im Wipptal
  • 4x Abendessen als 4-Gang-Menü
  • 1x Silvestermenü mit Livemusik und Aperitif
  • 1x Wildspezialitäten aus der eigenen Zucht
  • Begrüßungsgetränk
  • Täglich um 15.00 Uhr: Kuchen-, Strudel- oder Keksspezialitäten mit Kaffee
  • Eisstockschießen mit Punsch und Preisverteilung
  • Reiseleitung beim Ausflug „Mieminger Plateau
  • Eintritt Krippenherberge in Wildermieming
  • Stadtführung Seefeld
  • Pferdeschlittenfahrt
  • Fahrt mit Kleinbussen zum Kloster Maria Waldrast
  • Nutzung des Erholungsbereiches Matreyum (ab 14.00 Uhr)
  • Kostenfreie Haustürabholung bzw. Anreisebonus
Zurück zur Übersicht