Toskana und Insel Elba

Liebliches Hügelland unterbrochen von tiefgrünen Zypressenreihen, einsame Gehöfte, malerische Dörfchen, einzigartige Kunstschätze, eine hervorragende Küche und weltbekannte Weine - all diese Begriffe sind Synonyme für die Toskana. Toskana bedeutet jedoch nicht nur Florenz. Auch Siena, San Gimignano, Lucca und Pisa glänzen mit Plätzen, Türmen und Kirchen von großem architektonischem und künstlerischem Wert. Wer vermag es dieser typischen, einmaligen, sanften und warmen Landschaft zu widerstehen?

Toskana und Insel Elba Toskana und Insel Elba
Verfügbarer Termin Leistungen Verfügbarkeit Preis Buchen
08.08. – 15.08.2022 Doppelzimmer Ausgebucht 1.299,00 €
08.08. – 15.08.2022 Einzelzimmer Ausgebucht 1.426,00 €

REISEVERLAUF

1. Tag | Anreise Raum Mailand

Abfahrt am Morgen und Fahrt in den Raum Mailand zur Zwischenübernachtung.

 

2. Tag | Mailand - Pescia

Mailand, Italiens heimliche Hauptstadt, präsentiert sich mit einmaligen Architektur- und Kunstschätzen wie z. B. dem weltberühmten Opernhaus „La Scala und seinem majestätischen Dom. Nicht zu vergessen Leonardo da Vincis „Abendmahl im Dominikanerkloster Santa Maria delle Grazie und das beeindruckende Castello Sforzesco. Nachmittags fahren Sie weiter in die Toskana nach Pescia. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel Villa delle Rose.

 

3. Tag | Lucca - Weinprobe - Pisa

Lucca, die „Stadt der 100 Kirchen. Mächtige Mauern umschließen die Stadt in einem scheinbar unüberwindbaren Ring. Bewundern Sie die Kirche San Michele mit ihrer wunderschönen Fassade und ihrem großen Platz, der einst römisches Forum war, das Geburtshaus Giacomo Puccinis und das römische Amphitheater. Luccas Wahrzeichen, der mit Steineichen bewachsene Torre Guinigi ist einer von ihnen. Zur Stärkung laden wir Sie bei Montecarlo-Lucca auf einem Weingut zu einer Weinprobe und Imbiss ein. Nachmittags besuchen Sie Pisa. Den unvergleichlichen Kunstschätzen auf dem Campo dei Miracoli, dem Platz der Wunder, verdankt Pisa seine Stellung als Seemacht im Mittelalter.

 

4. Tag | Siena - San Gimignano

Fahrt nach Siena, eine der schönsten Städte Italiens. Highlight der bedeutenden Kunststadt ist die Piazza del Campo, der muschelförmige Platz, auf dem jedes Jahr das berühmte Pferderennen „Palio stattfindet. Auch der beeindruckende gotische Dom aus weißem und schwarzem Marmor stellt eine Sehenswürdigkeit ersten Ranges dar. Anschließend besuchen Sie San Gimignano. Die unzähligen Geschlechtertürme haben San Gimignano den Namen „Manhatten des Mittelalters beschert. Das mittelalterliche Gefüge der Stadt ist weitgehend intakt geblieben und man kann San Gimignano mit seiner großen Zahl von Kunstschätzen fast als Freilichtmuseum bezeichnen.

 

5. Tag | Viareggio - Freizeit am Meer

Fahrt in den toskanischen Badeort Viareggio, in den bereits im 19. Jahrhundert die ersten Urlauber kamen. Der Ort entwickelte sich schnell zum beliebten Urlaubsziel illustrer Persönlichkeiten. Noch heute zeugen zahlreiche historische Villen von dieser glamourösen Epoche. Nach einem geführten Rundgang steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Genießen Sie Ihre Freizeit am feinen Sandstrand, bummeln durch schicke Geschäfte oder genießen in einem der zahlreichen Cafés und Restaurants die kulinarischen Köstlichkeiten der Region.

 

6. Tag | Insel Elba

Von Piombino aus erreichen Sie mit der Fähre die größte Insel des Toskanischen Archipels. In Portoferraio, dem Hauptort der Insel, befindet sich die ehemalige Residenz Napoleons. Ihre Reise führt vorbei an dem Seebad Procchio, entlang malerischen Küsten und wunderschönen Landschaften. Sie besuchen auch den Süden der Insel und fahren nach Marina di Campo und Porto Azzurro, wohl dem bekanntesten Ort der Insel. Rückkehr zum Festland am späten Nachmittag.

 

7. Tag | Florenz

Eine der wohl bedeutendsten Kunstmetropolen der Welt steht auf dem Programm - Florenz (UNESCO Weltkulturerbe). Unumstrittenes Wahrzeichen ist der Dom mit der gigantischen Kuppel des Architekten Brunelleschi. Weitere Klassiker sind die weltberühmten Uffizien, das Baptisterium mit der Paradiespforte sowie die Piazza della Signoria mit dem Palazzo Vecchio. Vor diesem stand fast vier Jahrhunderte lang der „schönste Mann der Renaissance - Michelangelos weltberühmter David. Lieblingsmotiv jeder Kamera ist die Ponte Vecchio, die älteste Brücke über dem Arno.

 

8. Tag | Heimreise

INKLUSIVLEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen Reisebus mit 5-Sterne Komfort und Beinauflagen
  • 1x Übernachtung inkl. Halbpension im 4-Sterne Hotel im Raum Mailand (Landeskategorie)
  • 6x Übernachtung inkl. Halbpension im 4-Sterne Hotel Villa delle Rose in Pescia (Landeskategorie)
  • Stadtführungen in Mailand, Lucca, Pisa,Viareggio, Florenz, San Gimignano und Siena
  • Ganztägige Reiseleitung am 3., 4., 6. Tag
  • Audiogeräte in Mailand, Florenz und Siena
  • Fährüberfahrt Insel Elba und zurück
  • Weinprobe inkl. kleinem Imbiss am 3. Tag
  • 1 Freigetränk pro Reisetag
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • Kurtaxe
  • Kostenfreie Haustürabholung bzw. Anreisebonus
Zurück zur Übersicht