Wandern auf Rügen

Sie kennen Rügen noch nicht? Oder waren Sie schon dort, möchten aber neue Wege kennen lernen? Machen Sie mit bei dieser Wanderreise, die lauschige Wege abseits des großen Rummels bietet. Werfen Sie einen Blick auf die weltbekannten Kreidefelsen von imposanten Aussichtsplätzen aus, machen Sie Picknick am romantischen Schwarzen See und wandern Sie am Ufer des Großen Jasmunder Boddens. Auch die Insel Hiddensee werden Sie erleben sowie das Kap Arkona, nördlichster Punkt von Rügen.

 

Wandern auf Rügen
Verfügbarer Termin Leistungen Verfügbarkeit Preis Buchen
01.10. – 06.10.2020 Doppelzimmer Verfügbar 759,00 € Jetzt buchen
01.10. – 06.10.2020 Einzelzimmer Verfügbar 830,00 € Jetzt buchen

REISEVERLAUF

1. Tag | Anreise

Anreise nach Rügen. Über die neu erbaute Rügenbrücke erreichen Sie die Insel. Willkommen in Ihrem Urlaubsparadies.

 

2. - 5. Tag | Wanderprogramm

Sie unternehmen an jedem Tag eine erlebnisreiche Wanderung in der wunderbaren Natur der Insel Rügen. Folgende Wanderungen sind geplant:

 

Kap Arkona und Königsstuhl

Am Morgen besuchen Sie den nördlichsten Punkt Rügens, das Kap Arkona und ganz in der Nähe das malerische Dorf Vitt. Nach einem Transfer wandern Sie über den Hochuferweg vom Königsstuhl, dem bekanntesten Kreidefelsen Rügens, nach Sassnitz, der Hafenstadt auf Jasmund. Der schmale Pfad führt durch das Weltnaturerbe „Buchenwälder teilweise über Treppen an wunderbaren Aussichtspunkten vorbei.

Höhenunterschied: ca. 250 m

Wanderstrecke: ca. 13 km

 

Bodden-Panoramaweg

Der Bodden-Panoramaweg ist als Qualitätswanderweg ausgezeichnet und führt Sie von Neuenkirchen bis zum Festspielort Ralswieck entlang des Großen Jasmunder Boddens. Dabei überschreiten Sie die Banzelvitzer Berge, immerhin 41 Meter hoch. Anschließend besuchen Sie den Baumwipfelpfad des Naturerbezentrums Rügen in Prora, der besondere Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt vermittelt.

Höhenunterschied: ca. 150 m

Wanderstrecke: ca. 16 km

 

Insel Hiddensee

Zu einem Urlaub auf Rügen gehört auch ein Ausflug auf die autofreie Nachbarinsel Hiddensee. Nach einer kurzen Fährüberfahrt wandern Sie ab Vitte an der Ostseeküste vorbei zum größten Inselort Kloster. Weiter geht es Richtung Norden in eine einmalige Naturlandschaft zum Dornbusch und dem dortigen Leuchtturm. Rückfahrt mit der Fähre von Kloster nach Schaprode.

Höhenunterschied: ca. 150 m

Wanderstrecke: ca. 11 km

 

Granitz und Seebäder

Mit dem „Rasenden Roland, der Schmalspurbahn, die das Markenzeichen von Rügen ist, fahren Sie von Binz nach Baabe. Von hier wandern Sie zunächst über die Uferpromenade nach Sellin und besuchen die schönste Seebrücke auf Rügen. Über den Hochuferweg wandernd erreichen Sie bald den romantischen Schwarzen See. Über gute Wanderwege geht es weiter zum Jagdschloss Granitz und mit dem Jagdschlossexpress zurück nach Binz.

Höhenunterschied: ca. 180 m

Wanderstrecke: ca. 11 km

 

6. Tag | Rückreise

Nach einem erlebnisreichen Urlaub treten Sie die Heimreise an und erreichen am späten Abend wieder Ihre Heimat.

INKLUSIVLEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung im 4-Sterne Parkhotel Rügen in Bergen
  • 5x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen im Hotel als kalt-warmes Buffet oder 3-Gang Menü
  • Zur Begrüßung eine Flasche Wasser auf dem Zimmer
  • Freie Nutzung des Fitnessraums
  • Eintritt Baumwipfelpfad Prora
  • Fahrt mit der Arkonabahn
  • Fährüberfahrt zur Insel Hiddensee
  • Fahrt mit dem Jagdschlossexpress
  • Fahrt mit dem Rasenden Roland
  • Wander-Reiseleitung während der gesamten Reise durch Bettina Schuch
  • Kostenfreie Haustürabholung
  • Kostenfreie Parkmöglichkeit
  • Anreisebonus von 25 bis 50 Euro pro Person

 

 

Mindestteilnehmer 20 Personen

Absagefrist 21 Tage

Stornostaffel A

 

Zurück zur Übersicht