Flusskreuzfahrt - Frühlingserwachen

Auf malerischen Spuren durch ein Paradies aus Farben

Verträumte Windmühlen, die die Zeit zurückdrehen; Tulpenfelder in faszinierender Farbenpracht; hinreißende Städte, in denen Kultur die Hauptrolle spielt …. Folgen Sie Ihrem Instinkt für Genussmomente und entdecken Sie auf idyllischen Wasserwegen den Zauber Hollands.

Flusskreuzfahrt - Frühlingserwachen
Flusskreuzfahrt - Frühlingserwachen
Verfügbarer Termin Leistungen Verfügbarkeit Preis Buchen
11.04. – 15.04.2024 2-Bett Kab. Haydn achtern Auf Anfrage 1.069,00 € Jetzt Anfragen
11.04. – 15.04.2024 2-Bett Kab. Haydndeck Wenige verfügbar 1.169,00 € Jetzt buchen
11.04. – 15.04.2024 2-Bett Kab. Strauss achtern Auf Anfrage 1.219,00 € Jetzt Anfragen
11.04. – 15.04.2024 2-Bett Kab. Straussdeck Auf Anfrage 1.289,00 € Jetzt Anfragen
11.04. – 15.04.2024 2-Bett Kab. Mozartdeck Auf Anfrage 1.399,00 € Jetzt Anfragen

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise Köln – Einschiffung

Abreise am Morgen und Fahrt nach Köln. In der Rheinmetropole haben Sie zunächst Freizeit bevor am Nachmittag die Einschiffung erfolgt. Freuen Sie sich am Abend auf ein Willkommens-Dinner an Bord während das Schiff Kurs auf Nijmegen setzt.

2. Tag | Nijmegen

Nijmegen ist die älteste Stadt der Niederlande und hat ein historisches Zentrum, das noch viele Spuren seiner römischen Geschichte aufweist. Schwer beschädigt bei den Kämpfen im Zweiten Weltkrieg wurde ein Großteil der Stadt nach einem neuen Plan wiederaufgebaut. Auf Ihrem Spaziergang am Vormittag sehen Sie das alte Zentrum von Nijmegen mit seinem Rathaus aus dem 15. Jahrhundert und der Kirche St. Stevens aus dem 13. Jahrhundert. Sie schlendern durch die Straßen des Ortes, die von schönen alten Gebäuden umgeben sind, in denen sich alle möglichen kleinen Geschäfte befinden. Zum Schluss laden wir Sie auf ein Glas Bier ein und es bleibt noch Zeit für einen Bummel durch die Stadt, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.

3. Tag | Enkhuizen

Heute Vormittag besuchen Sie das Zuiderzee-Museum, das sich auf Wierdijk im historischen Zentrum von Enkhuizen befindet. Es ist ein niederländisches Museum, das sich der Erhaltung des kulturellen Erbes und der Meeresgeschichte der alten Zuiderzee-Region widmet. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie einen Ausflug nach Giethoorn, auch das „Venedig des Nordens“ genannt. Es liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und ist ein idyllisches Dorf in der Provinz Overijssel, wo unzählige Bauernhöfe auf kleinen Torfinseln gebaut wurden, die durch über 170 kleine Holzbrücken verbunden sind. Abgerundet wird der Ausflug mit einer Bootsfahrt, die Sie an den wunderschönen Bauernhäusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert und unter den Brücken vorbeiführt. In Lelystad kehren Sie zurück auf Ihr Schiff.

4. Tag | Amsterdam

Am frühen Morgen erreichen Sie bereits Amsterdam. Die Stadt war im 12. Jahrhundert eine kleine Hafenstadt und hat sich im Laufe des holländischen „Goldenen Zeitalters“ zu einem weltweit wichtigen Handelshafen entwickelt. Im heutigen Zentrum finden sich ca. 7.500 historische Gebäude, da sich das hiesige Straßenbild seit dem 19. Jahrhundert kaum noch verändert hat. Die Stadt steht auf gut 90 Inseln, die mit 400 Brücken verbunden sind. Während Ihrer Rundfahrt durch die niederländische Metropole sehen Sie natürlich auch den Königspalast, die zahlreichen Kanäle und das Museumsquartier. Da eine Grachtenrundfahrt die beste Art und Weise ist, Amsterdam zu besichtigen, steht diese auch auf dem Programm. Der letzte Abend kommt und Ihre Reise klingt aus, ganz genussvoll mit dem festlichen Kapitäns-Galadinner.

5. Tag | Ausschiffung – Keukenhof

Im Anschluss an das Frühstück wird es Zeit, Abschied zu nehmen. Ausschiffung und Fahrt mit dem Bus nach Lisse. Hier werden Sie im Keukenhof mit Kunst, königlichem Flair und kreativer Farbenvielfalt empfangen. Tulpen, Narzissen und Hyazinthen bilden einen farbenfrohen Blütenteppich. Runde und ovale, dreieckige und rechteckige Beete säumen die Alleen des Parks – ein buntes Ensemble aus Farben, Formen und Düften. Nach einem entsprechenden Aufenthalt treten Sie die Heimreise an.

Kreuzfahrtroute

TagHafenAnAb
1Köln19.00
2Nijmegen08.0018.00
3Enkhuizen
Lelystad
08.00
17.00
14.00
23.59
4Amsterdam04.00
5Amsterdam

(Alle Zeitangaben sind voraussichtlich und stets vorbehaltlich Änderungen durch Hoch- oder Niedrigwasser, geänderten Schleusenzeiten und sonstigen unvorhersehbaren Ereignissen.)

Inklusivleistungen

  • Transferfahrten im modernen Reisebus
  • Schiffsreise wie beschrieben
  • 4x Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 4x Vollpension: Frühstücksbuffet, Mittagessen, Nachmittagstee, Abendessen, Mitternachtssnack (beginnt mit Abendessen 1. Tag bis Frühstück 5. Tag)
  • Getränkepaket für Mittag- und Abendessen inkl. einer Auswahl an alkoholfreien Getränken, Qualitätswein, Fassbier
  • Begrüßungscocktail
  • Eintritt Keukenhof
  • Deutschsprechende Bordreiseleitung
  • Nutzung aller Bordeinrichtungen
  • Alle Hafen- und Schleusengebühren
  • Gepäckbeförderung Schiffsanlegestelle – Schiffskabine und zurück
  • Modernes „Quietvox“-Audiosystem bei allen Landausflügen
  • Kostenfreie Haustürabholung bzw. Anreisebonus

zusatzinformationen_1

Kabine zur Alleinbenutzung auf Anfrage

Ausflugspaket – im Preis enthalten

  • Nijmegen mit Bierverkostung
  • Besuch des Zuiderzeemuseums
  • Ausflug Giethoorn mit Bootsfahrt
  • Amsterdam mit Grachtenrundfahrt

zusatzinformationen_3

MS Amadeus Princess

Das Schiff wurde 2020 renoviert und hat 4 Decks mit 78/2 Kabinen/Suiten, welche allesamt außengelegen sind. Lift ist vorhanden.

Zurück zur Übersicht