Radreise an den Lago Maggiore

Der Lago Maggiore funkelt verführerisch in der Sonne und ist ein Sinnbild von Eindrücken, Farben, Düften und Traditionen. Lassen Sie sich während dieser Radreise vom milden Klima und üppiger Vegetation verzaubern. Entdecken Sie mit uns die Gebirgs- und Seenlandschaft, die vielen Täler mit ihren typischen Dörfern und alten Kirchen, die es mit dem Fahrrad zu erkunden gilt. Lassen Sie sich von der italienischen Lebensfreude anstecken!

Radreise an den Lago Maggiore
Verfügbarer Termin Leistungen Verfügbarkeit Preis Buchen
19.06. – 24.06.2021 Verfügbar ab 749,00 € Angebote anzeigen
Doppelzimmer Verfügbar 749,00 € Jetzt buchen
Einzelzimmer Ausgebucht 824,00 €
05.09. – 10.09.2021 Wenige verfügbar ab 749,00 € Angebote anzeigen
Doppelzimmer Wenige verfügbar 749,00 € Jetzt buchen
Einzelzimmer Ausgebucht 824,00 €

REISEVERLAUF

1. Tag | Anreise nach Premeno

Abreise am frühen Morgen nach Premeno. Zimmerverteilung und Abendessen im Hotel.

 

2. Tag | Blumenstraße oberhalb des Lago Maggiore

Sie starten direkt von Premeno aus und folgen einer kleinen Straße oberhalb des Sees. Sie führt durch kleine Dörfer, an alten Villen aus dem 19. Jhd. vorbei, bis Sie am Ende Ihrer etwa 3-stündigen Radtour den Ort Cannero am Lago Maggiore erreichen. Hier besteht die Möglichkeit, sich zu Mittag in einem Spezialitätenlokal à la carte verwöhnen zu lassen. Den Nachmittag verbringen Sie bei der Entdeckung dieses mittelalterlichen Ortes oder bei einer Badepause. Ein bisschen Urlaub direkt am See. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.

Radstrecke: ca. 20 km

 

3. Tag | Ossola Tal - inmitten von Burgen, Schlössern und Seen

Von Premeno aus geht es hinab an das Ufer des Lago di Mergozzo. Entlang dem ruhig dahinfließenden Toce-Fluss, radeln Sie durch die Tiefebene des Ossola-Tals bis nach Vogogna. Dort halten Sie zu einer kleinen Besichtigung der mittelalterlichen Burgruine. In Piedimulera haben Sie Gelegenheit zu einer individuellen Mittagspause in einer typischen Pizzeria der Region. Danach fahren Sie entlang des westlichen Ufers des Toceflusses durch ausgedehnte Rhododendren- und Azaleenzüchtungen zurück: über Migiandone, Ornavasso nach Pallanza, wo die Strände des Lago Maggiores und später der Bus auf Sie warten.

Radstrecke: ca. 70 km

 

4. Tag | Die wilden Nebentäler des Lago Maggiore - mit dem Rad ins Bavonatal

Mit dem Bus fahren Sie ins Tessin bis kurz vor Locarno. In Ponte Brolla beginnt Ihre Radtour. Sie fahren entlang des Maggiaflusses durch Gordevio, Maggia und Someo bis Bignasco, wo das Bavonatal abzweigt. Gefahren wird auf einer festen Straße, die meist eben ist. Das Panorama beeindruckt durch steile Felswände und riesige Felsbrocken, die vor Jahrtausenden vom Berg abgebrochen und zu Tal gestürzt sind. Die heutigen Bewohner leben mit und unter diesen Findlingen. Zum Mittagessen laden wir Sie zu einer Tessiner Platte und Merlotwein ein. Gut gestärkt, ausgeruht und mit den schönsten Eindrücken bereichert, fahren Sie nach Locarno zurück, wo Sie die Möglichkeit für eine Kaffee- oder Badepause haben, bevor der Bus Sie nach Premeno zurückbringt.

Radstrecke: ca. 50 - 60 km

 

5. Tag | Rund um den romantischen Orta-See

Nach einer kurzen Anfahrt mit dem Bus beginnt in Orta die abwechslungsreiche Tour rund um den Ortasee: ein Auf und Ab durch kleine, idyllische Dörfer, teils direkt am Wasser, fast immer mit fantastischer Aussicht auf den See. Nach einer kleinen Kaffeepause in Omegna geht es hoch nach Alzo, weiter nach Gozzano und vorbei an großen Villen wieder nach Orta zurück. In diesem wunderschönen Barockstädtchen besteht die Möglichkeit zu einem Mittagessen. Am späten Nachmittag fahren Sie wieder zurück zum Hotel.

Radstrecke: ca. 35 km

 

6. Tag | Heimreise

INKLUSIVLEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Radtransport im Fahrrad-Spezialanhänger
  • 5x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im 3-Sterne Superior Hotel Vittoria in Premeno (Landeskategorie)
  • 5x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1x Tessiner Platte mit Merlot-Wein
  • Geführte Radtour am 2., 3., 4., und 5. Tag
  • Kurtaxe
  • Kostenfreie Parkmöglichkeit

 

Mindestteilnehmer 20 Personen

Absagefrist 21 Tage

Stornostaffel Busreisen

Zurück zur Übersicht