Wanderreise Andalusien

Schroffe Kalksteinkegel und tief eingeschnittene Täler, feinsandige Atlantikstrände und Steineichenwälder, malerische, kalkweiße Dörfer und prächtige Zeugnisse maurischer Baukunst - wandern Sie mit uns durch Andalusiens Traumkulissen und bestaunen grandiose UNESCO-Weltkulturerbestätten.

Wanderreise Andalusien

REISEVERLAUF

1. Tag | Anreise Málaga

Transfer ab BOHR-Insel zum Flughafen zum Abflug nach Málaga. Am Flughafen erwartet Sie unser Fahrer zur Besichtigung von Málaga. Ein römisches Amphitheater, eine maurische Festung, ein arabischer Palast, die „Alcazaba, die Gibralfaro-Burg und eine Renaissance-Kathedrale sind Zeugen einer prachtvollen Vergangenheit. Danach werden Sie in Ihrem Hotel herzlich empfangen.

 

2. Tag | Wölfe in Antequera und Naturpark El Torcal

Nach dem Frühstück starten Sie zur Tour durch den Wolfspark von Antequera. Anschließend erkunden Sie das Naturschutzgebiet El Torcal (UNESCO-Welterbe), das mit seinen bizarren Kalkstein-Felsformationen schon in einigen Filmen als Kulisse diente. Die Rundwanderung durch diese steingewordene Landschaft mit seltenen Orchideenarten und der heimischen Tierwelt beflügelt die Fantasie.

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Höhenunterschied: 250 m

Gehzeit: ca. 3 Stunden

 

3. Tag | Caminito del Rey und königliche Pfade in El Chorro

Einst als wichtiger Transportweg für den Eisenbahnbau genutzt, erstrahlt der „Caminito del Rey wieder in altem Glanz. Im Stauseegebiet des Guadalhorce wandern Sie hinauf durch die einzigartige andalusischen Bergwelt. Vom Naturpark von Ardales geht es ins Tal der Gigantenschlucht. In El Chorro wandern Sie auf dem Königspfad* und durchqueren in schwindelerregender Höhe die Bartgeierschlucht, wo Sie faszinierende Ausblicke genießen.

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Voraussetzung: Schwindelfreiheit!

Höhenunterschied: 140 m

Gehzeit: ca. 4 - 5 Stunden

 

4. Tag | El Tajo und Ronda

Durch die aufregende Landschaft der Serrania de Ronda begleiten Sie herrliche Aussichten bis nach Ronda. Zu Füßen des auf einem Felsplateau thronenden Weißen Dorfes unternehmen Sie eine Rundwanderung in der tief zerklüfteten Schlucht El Tajo. Anschließend überqueren Sie die Brücke Puente Nuevo zur Besichtigung von Ronda. Beim Stadtrundgang sehen Sie die Kirche Santa Maria Mayor und natürlich Spaniens älteste Stierkampfarena.

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Höhenunterschied: 200 m

Gehzeit: ca. 2 - 3 Stunden

 

5. Tag | Freizeit

Der heutige Tag steht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.

 

6. Tag | Granada und der Zauber des Orients

Ein wahrhaft majestätischer Anblick begleitet Sie während Ihrer Wanderung von der Quelle vor den Toren Granadas, entlang der ursprünglichen maurischen Wasserleitung, bis zur gewaltigen Palastanlage der Alhambra (UNESCO Weltkulturerbe). Zahlreiche Geschichten, Mythen und Legenden ranken sich um dieses Kleinod maurischer Filigrankunst. Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Höhenunterschied: 100 m / 400 m

Gehzeit: ca. 4 - 5 Stunden

 

7. Tag | Freizeit

 

8. Tag | Málaga - Heimreise

Nach dem Frühstück werden die Koffer verladen und Sie fahren zum Flughafen.

INKLUSIVLEISTUNGEN

  • Hin-/Rückflug Frankfurt-Main - Málaga
  • Fahrten vor Ort im modernen Reisebus
  • 7x Übernachtung im 4-Sterne Hotel MAC Puerto Marina in Benalmádena (Málaga)
  • 7x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 7x 3-Gang Menü
  • Begrüßungs-Cocktail
  • Deutschsprachiger Reiseleiter
  • Geführte Wanderungen gem. Programm
  • Stadtführung Málaga
  • Eintrittskosten: Wolfspark von Antequera, Caminito del Rey, Stierkampfarena in Ronda, Alhambra in Granada
  • Kostenfreie Parkmöglichkeit

 

Mindestteilnehmer 20 Personen

Absagefrist 21 Tage

Stornostaffel B

Zurück zur Übersicht